Max Uthoff – Gegendarstellung

Heute gastierte Max Uthoff in Murnau und da meine Freundin mir letztes Jahr zum Geburtstag eine Karte geschenkt hatte, war ich auch mit dabei. Nach dieser anstrengenden Arbeitswoche tat mir etwas Abwechslung gut, auch wenn ich etwas müde war.

Das neue Programm „Gegendarstellung“ kannte ich noch nicht, hab auch vorher nicht danach gegoogelt oder bei Youtube geschaut. Das meiste war für mich neu, nur selten brachte Max Uthoff Teile aus seinem alten Programm. Um kurz nach 20 Uhr fing es an und um 21 Uhr gab es eine Pause, die circa 15 Minuten dauerte. Danach gab es noch einmal 45 Minuten Kabarett. Über das Programm werde ich hier nichts schreiben, kann aber jedem nur empfehlen, sich einmal Max Uthoff anzuschauen. Demnächst läuft ja auch wieder „Die Anstalt“. Ich fand das Programm sehr gut, zwischendurch dachte ich über den Part kurz vor der Pause etwas negativ, aber beim Autofahren fand es hinterher doch nicht so schlecht.

Vor Jahren war ich in München mal bei Volker Pispers, aber der ist mir deutlich zu links und deutlich zu Antiamerikanisch eingestellt. Nachdem er irgendwann mal gesagt hat, dass ihm das Wirtschaftssystem der DDR besser gefallen hat, als das jetzige, war es dann vorbei für mich. Ich hab ihn noch paar Mal bei Youtube angeschaut, aber Max Uthoff hat ihm den Rang abgelaufen. Ausserdem hat Max Uthoff einfach mehr schwarzen Humor, was ich auch deutlich besser finde. Laut dem Zuschauer neben mir, kommt Uthoff jedes oder jedes zweite Jahr nach Murnau. Mal schauen, wann er wieder da ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s