Bücher machen Fortschritte

Die ruhigen Feiertage habe ich gut genutzt und habe das Jahr 2015 zufrieden beendet und bin auch motiviert ins Jahr 2016 gestartet. Vor einigen Tagen habe ich noch geschrieben, dass ich beim Buch „Splitting“ bei Seite 30 hängenbleibe. Die letzten Tage bin ich aber gut vorangekommen und bei Seite 37 gelandet. Momentan lese ich es wieder von vorne und schreibe dann weiter. Das habe ich mir so angewöhnt, um keine Logikfehler einzubauen beziehungsweise diese relativ früh zu bemerken.

Zusätzlich habe ich noch mit meinem alternativweltgeschichtlichen Roman angefangen und bin dort momentan auf Seite 10. Da geht es momentan etwas zäher, da ich mich, zumindest am Anfang, doch stark an die historischen Fakten halten muss.

„Schlaflos – Die Leiden eines jungen Mannes“ habe ich mir auch noch einmal angeschaut und zumindest schon mal etwas optimiert. Im Vergleich zu diesem ersten Buch sieht „Deutsche Reparationen 1871-2015 im Zeichen von Reparationen“ doch etwas professioneller aus. Also wird Schlaflos dieses Jahr als zweite Auflage neu veröffentlicht.

Um weitere Fortschritte beim Schreiben zu machen, habe ich mir gestern auch in der Buchhandlung Rupprecht in Murnau ein Buch bestellt, ein Buch von Annika Bühnemann „Sei ganz du selbst“. Siehe: http://www.vomschreibenleben.de/veroeffentlichung-von-sei-ganz-du-selbst/. Das Buch soll mir auch etwas beim Marketing helfen.

Da läuft es momentan noch etwas mau, auch wenn ich bei Books on Demand nun eine Buchhandelspräsenz „bestellt“ habe. Die Bücher wurden an verschiedene Buchhandlungen in meinem Umkreis gesendet, mal sehen, ob da mehr draus wird. Ich wollte eventuell auch eine Anzeige im Kreisboten schalten, aber da wird mich wohl eher der Preis von abhalten. Eine Anzeige dafür hätte ich schon….

Anzeige

Ansonsten gibt es für das Buch „Deutsche Reparationen 1871-2015 im Zeichen von Reparationen“ bei lovelybooks.de die erste Bewertung. Mit 3 Sternen bin ich eigentlich zufrieden… Mehr sind natürlich gerne gesehen, aber 3 hört sich ehrlich an. http://www.lovelybooks.de/autor/Thomas-Andres/Deutsche-Au%C3%9Fenpolitik-1871-2015-im-Zeichen-von-Reparationen-Stiftung-Fonds-Schuldenschnitt-oder-warum-wir-keine-Reparationen-zahlen-sollten-1211138579-w/

Gestern habe ich dann probiert, meinen Windows 8.1 Rechner auf Windows 10 upzugraden, allerdings wollte meine WLAN-Karte nicht mehr so richtig. Also habe ich das Upgrade wieder rückgängig gemacht. Mal sehen, wann ich einen zweiten Versuch starte. Das hat mich leider etwas Zeit gekostet. Dafür habe ich heute und Sonntagabend Zeit, denn es läuft der Schweiger-Tatort und den tue ich mir nicht an….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s