Schlaflos – Die Leiden eines jungen Mannes

Mein erstes Buch habe ich schon 2008/2009 angefangen. Inspiriert von einer guten Freundin, mit der ich abends häufiger gechattet habe, fing ich an Kurzgeschichten zu schreiben (die ich aber wohl nicht veröffentlichen werde, weil es zu wenige sind). Nach einiger Zeit kam ich dann auf die Idee für das Buch und schrieb darauf einfach los. Irgendwann hatte ich keine Ideen mehr und machte einige Zeit Pause. Fing wieder an und hörte wieder auf. 2011 schrieb ich das Buch dann um, schrieb einige Seiten weiter und machte wieder Pause. Das Ende hatte ich zwar damals schon im Kopf, allerdings fehlten mir für die Seiten dazwischen die Ideen und ich wollte gerne ein Jahr im Leben von Erik Königstein beschreiben. Ende 2013 las ich mal wieder das Dokument, schrieb es um und schließlich im Laufe von 2014 auch fertig. Irgendwie ging es da von alleine und ich schrieb es relativ zügig fertig. Nach ein paar Wochen las ich es noch einmal durch, korrigierte einige Sachen und dann überlegte ich mir, ob und wie ich es veröffentlichen sollte.

Ich schaute bei Verlagen in der Nähe, aber man hätte dort am Anfang zu viel Geld investieren müssen, das ich aber nicht hatte und das halt weg gewesen wäre, wenn dem Verlag das Buch nicht gefallen hätte. Da ich schon 2010 überlegt hatte, meine Urlaubsreisen als Buch drucken zu lassen, hatte ich noch den Link zu „Books on Demand“. Dies ist ein Verlag, der Bücher nur druckt, wenn sie auch bestellt werden. Dies erhöht zwar die Lieferzeit, anderseits entstehen so kaum Kosten. Zuerst wollte ich das Bild auf dem Cover selber malen, hatte auch schon genaue Vorstellungen, wie es aussehen sollte, aber bei meinen Malkünsten scheiterte ich kläglich daran. Also nahm ich ein altes Foto und bearbeitete es etwas nach.

Als dann alles fertig war, veröffentlichte ich es bei „Books on Demand“ und natürlich steht es bei mir im Regal.

Nachdem ich zu dem Buch etwas an Rückmeldung erhalten habe, werde ich es demnächst, wenn mein anderes Buch fertig ist, überarbeiten und in einer neuen Auflage veröffentlichen. Auch das Coverbild wird überarbeitet, um diese beiden Auflagen voneinander zu unterscheiden. Wahrscheinlich werde ich es aber erst 2016 neu veröffentlichen.

Schlaflos

Erik Königstein ist 23 und hat seine eigene Firma. Beruflich ist alles in Ordnung, nur privat ist sein Leben nicht perfekt. Früh hat er seine Eltern verloren, früh war er auf sich alleine gestellt. Doch er hat sich durchgebissen. Nur die Schlaflosigkeit beschäftigt ihn. Doch dann findet er seine große Liebe, seine Firma erweitert er und das Glück scheint sich mit riesen Schritten zu nähern….

In dem Buch geht es um einen jungen Mann, der in der Nähe von Schwerin wohnt und dort seine eigene Firma, eine Wirtschaftsberatung hat. Sehr detailliert gehe ich auf die Arbeit nicht ein, da dies für die Geschichte eigentlich kaum Auswirkungen hat. Interessanter ist natürlich das Privatleben. Erik Königstein hat während des Abiturs seine Eltern verloren, sich aber alleine durchgebissen und startet beruflich durch. Privat läuft es nicht so gut, bis er endlich alleine in Urlaub fährt und dort seine Freundin kennenlernt. Mit ihr scheint er das Glück gefunden zu haben, allerdings hält das Leben weitere Rückschläge für ihn bereit.

Das Buch habe ich als überarbeitete Auflage neu veröffentlicht und in wenigen Tagen sollte es die zweite Auflage auch zu kaufen geben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s