Auflösungserscheinungen bei Pegida

Fängt jetzt die Selbstzerfleischung an? Lutz Bachmann musste als Sprecher zurücktreten, nachdem einige üble Sprüche von ihm und auch eine geschmacklosen Bild von ihm als Hitlerverschnitt aufgetaucht sind. Nach solchen Aktionen ist man nirgendwo mehr tragbar, außer vielleicht bei der NPD.

Es trat dann Kathrin Oertel in den Vordergrund und durfte sogar bei Jauch mitreden. Sie gab sich dort als ganz normale Frau aus dem Volk, aber nach der Sendung wurde teilweise mehr über ihre Augenbrauen geredet, als über das, was sie gesagt hatte. Hätte man das bei einem Mann auch gemacht?

Nun ist heute Kathrin Oertel zusammen mit weiteren 4 Mitgliedern aus dem Führungsgremium zurückgetreten. Auf einigen Webseiten kann man lesen, dass diese eventuell zurückgetreten sind, weil Bachmann weiterhin im Hintergrund die Fäden ziehen wollte. Damit wäre Pegida aber komplett diskreditiert worden. Woanders habe ich gelesen, dass Bachmann gesagt haben soll, dass Kathrin Oertel von der Antifa bedroht worden ist. Ob Bachmann aber so vertrauenswürdig ist?

In den nächsten Stunden oder Tagen wird man sicherlich mehr erfahren und dann wird eventuell auch klar sein, ob es mit Pegida weitergeht oder sich diese Bewegung verläuft. Denn wenn Bachmann wieder die Führungsrolle übernimmt, werden wohl viele „normale“ Bürger zu Hause bleiben. Sie sind zwar frustriert und politikverdrossen, aber einem Bachmann werden sie wohl nicht hinterherlaufen. Bei Kathrin Oertel könnte ich mir vorstellen, dass sie in die AfD eintritt und somit weiter in der Öffentlichkeit bleibt. Achim Exner, der auch zurückgetreten ist, ist ja schon in der AfD und die AfD würde Oertel bestimmt gerne aufnehmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s