Erster Tag: Von Eglfing nach Götzens

Eigentlich wollte ich heute morgen um 7 Uhr losfahren, aber mein kleiner Sohn wollte unbedingt bis 7:30 Uhr schlafen. Ich wollte auch nicht fahren ohne mich von ihm und meiner Freundin verabschiedet zu haben. So fuhr ich halt erst um 8 Uhr los. Vorher hatte es auch immer wieder geregnet, aber als ich los fuhr war es halbwegs trocken. Bis Oesterreich gab es nur wenige Tropfen, hinter Ehrwald kam die Sonne heraus. Ich brauchte nur 1 1/2 Stunden bis ich Garmisch-Partenkirchen hinter mir gelassen hatte, danach wurde ich aber langsamer. Den Fernpass rauf wollte ich nicht Straße fahren und so nahm ich den Radweg. Der war leider nicht Asphaltiert und auch noch sehr steil, so dass ich schieben musste und erst kurz vor 12 Uhr oben war. Danach nahm ich nicht wie ursprünglich geplant den Weg nach Telfs sondern fuhr nach Imst, da nur der Weg ausgeschildert war. Das war zwar ein Umweg von etwa 25km, aber der Radweg ist einfach schön und so konnte ich es verkraften.
Allerdings fand ich nichts wo ich hätte Getränke kaufen können und so schleppte ich mich nach Rietz. Dort trank ich 1 1/2 Spezis und nahm etwas mit. Später konnte ich mich in den Windschatten eines Rennradfahrer hängen und mich so etwas erholen. Bei Kematen bog ich ab, da ich nicht durch Innsbruck fahren wollte. Stattdessen fuhr bzw. schob ich nach Axams und machte dann in Götzens Schluss. Das Hotel war mit 45€ halbwegs günstig, das Zimmer aber einfach super. Ich legte mich erst einmal in die Badewanne und ruhte mich aus. Zum Abendessen gab es ein Menü mit Suppe, Cordon Bleu und Dessert. Danach schrieb ich mein Tagebuch und ruhte mich wieder aus. Morgen geht es dann nach Sterzing und von dort aus nach Osten. Den Reschenpass lasse ich aus, da ich nicht wirklich fit für Anstiege bin. Ich werde also die kurze Runde fahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s