Dritter Tag: Von Lienz nach Kirschentheuer

Auch gestern Nacht hatte ich wieder Probleme beim Einschlafen und musste mich daher heute Morgen von meinem Wecker wecken lassen. Um 7 Uhr gab es Frühstück und ich sass alleine dort. Es gab auch heute wieder 2 Semmeln, dazu diesmal Quark und 2 Tassen Kaffee. Da ich leichte Schwierigkeiten mit dem automatischen Garagentor hatte, kam ich erst um 8:15 Uhr los. Aber das Tor wollte mir als Radfahrer einfach nicht aufmachen.

Ich fuhr von Anfang an mit kurzer Hose, das lange Trikot zog ich nach 20km aus, da es dort auch in einen längeren Anstieg ging. Den Gailbergsattel kannte ich noch aus 2008 und er kam mir sogar sehr bekannt vor. In der Abfahrt wurde es etwas frisch, aber ich zog das lange Trikot nicht mehr an. Danach fuhr ich fast den kompletten Weg bis Villach auf dem Gailtalradweg. Zwischendurch machte ich wieder einige Pausen, in Noetsch setzte ich mich hin und trank 0,8l Spezi und ass Joghurt mit Honig und Nüssen. Auch die letzten Kilometer bis Villach kannte ich noch. In Villach kaufte ich mir an einer Tankstelle Getränke und fuhr dann den Drauradweg bis Sankt Jakob im Rosental. Ab dort fuhr ich etwas Straße, bis ich bei Feistritz den Radweg wieder fand. Ab da waren es nur noch ein paar Kilometer bis Kirschtheuer.

Heute war ich wieder nicht fit und irgendwie ist der Urlaub anders als die anderen. Im März 2010 war ich auch nicht fit, trotzdem war ich damals besser gelaunt. Das Wetter heute passte zwar, dennoch war es wohl der letzte Urlaub dieser Art. Vielleicht ist im Unterbewusstsein doch der Gedanke an die Familie und besonders den kleinen Xaver da. Den Urlaub fahre ich natürlich noch zu Ende, aber die nächsten Jahre werde ich eher mit meiner Familie Urlaub machen und nur Tagestouren mit dem Radl unternehmen. Der Urlaub war für diese Einsicht sehr gut, ich weiß nun noch mehr, dass ich wirklich ein Familienmensch geworden bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s