Endlich mal wieder etwas Neues in der Griechenland-Frage

Was ist es in letzter Zeit ruhig geworden um die Griechenland-Krise, nach dem Referendum in Griechenland. Ein drittes Hilfsprogramm wurde geschnürt, mit demütigenden Forderungen an Griechenland und diese mussten es annehmen. Im Bundestag versuchte Kauder durch Erpressung und Drohungen die Zahl der Abweichler zu reduzieren, was allerdings nicht so ganz funktioniert hat. Da werden wohl bald mal wieder Ausschussposten neu besetzt werden.

Nun aber hat Tsipras seinen Rücktritt erklärt und so wird wohl am 20. September in Griechenland wieder neu gewählt werden. Tsipras hofft, trotz Annahme des dritten Hilfsprogrammes, auf einen Wahlsieg und wird wohl versuchen die Radikalen in der Partei kaltzustellen. Eventuell kommt es aber zu einer Spaltung und Syriza wird mehr in die Mitte wandern.

Ich denke auch, dass Syriza die Wahl gewinnen wird und dass ihr Koalitionspartner einiges verlieren wird. Von dem habe ich hier nur sehr wenig mitbekommen und meistens war es Schmarrn. Wird interessant, ob Syriza die alleinige Mehrheit bekommt. Bis dahin ist es noch ein Monat, der Wahlkampf wird bald anrollen und dann kommen bestimmt wieder Schuldzuweisungen untereinander und gegenüber der Troika. Das wird bestimmt kein so langweiliger Wahlkampf wie bei uns.

Ob die Verhandlungen zwischen Griechenland und der Troika einfacher werden, wird sich zeigen. Wenn die radikalen Linken nicht mehr dabei sind, wird die Troika vielleicht etwas entgegenkommender und es wird nicht mehr so demütigend für Griechenland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s