Restaurant Berggeist in Penzberg nicht zu empfehlen

Wir waren heute zur Taufe meines Neffen in Penzberg und danach im Restaurant Berggeist zum Mittagessen. Der Tisch war reserviert und wir waren auch pünktlich dort. Es war für 14 Personen gedeckt, wir waren 11 Erwachsene und 2 Kinder im Alter von 1 und 2 Jahren. Die Essens- und Getränkebestellung wurde schnell aufgenommen, die Getränke schnell geliefert, ein Bier allerdings vergessen.

Danach begann das Warten auf die Suppen und für unseren Kleinen fragten wir nach einer Weile nach Weißbrot, da er richtig Hunger hatte. Nach einer Weile kamen auch die Suppen und wieder begann das Warten. Um circa 12:15 Uhr waren wir im Restaurant gewesen, um circa 13:50 Uhr kamen die Hauptgerichte. Unser Kleiner war schon hungrig, müd und etwas fertig, so dass er keinen Hunger mehr hatte und wir ihn viel tragen mussten.

Ich musste also mit dem Essen warten und den Kleinen tragen, bis meine Lebensgefährtin mit dem Essen fertig war. Danach ist sie mit ihm Auto gefahren und nach einer Weile schlief er dann endlich ein. Ich aß dann das lauwarme Essen. Die Stimmung war dementsprechend bei allen nicht so gut. Das Essen war zwar lecker und reichlich, aber die langen Wartezeiten sind eine Frechheit. Auf  Desserts und Espressos verzichteten wir, da wir annahmen, wieder sehr lange warten zu müssen. Stattdessen fuhren wir zum Haus der Familie meiner Schwester.

In das Restaurant Berggeist in Penzberg werde ich wohl freiwillig nicht mehr hingehen und auch jeden dazu abraten. Immerhin hatten wir reserviert und draußen die Laufkundschaft wurde auch deutlich schneller bedient. Das Restaurant kann ich nicht empfehlen. Vor 2 Jahren waren wir im Hoislbräu gewesen, da hat es mit dem Essen deutlich besser funktioniert. Mit unserem Kleinen waren wir im Mai in Eberfing im Gasthof zur Post gewesen und gestern auch wieder und da lief es einfach super. Das Essen kam sehr schnell, die Hauptgerichte zügig nach den Suppen und es gab kaum Wartezeiten. Selbst unser Kleiner blieb zwischen Suppe und Hauptgericht im Hochstuhl sitzen. Das war heute leider nicht der Fall.

Fazit: 1 Punkt Berggeist in Penzberg (für das leckere Essen), 10 Punkte Gasthof zur Post in Eberfing, weil dort alles super ablief.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s