Meine Bücher

Nachdem ich die letzten Tage über die Szenarien aus dem Buch „11 drohende Kriege“ geschrieben habe, ist mein geplantes neues Buch leider etwas zu kurz gekommen. Beim Titel bin ich mir immer noch unsicher, mittlerweile bin ich bei: „Deutsche Außenpolitik 1871-2015 – Blickpunkt Reparationen“ gelandet. Ob das Buch wirklich so heißen wird, weiß ich aber noch nicht. Mittlerweile bin ich bei 1975, der Gründung der KSZE, angelangt, es fehlen also noch ein paar Jahre. Auch zum Thema Reparationen selbst nach dem Zweiten Weltkrieg habe ich noch sehr wenig.

Zusätzlich wollte ich von „Schlaflos – Die Leiden eines jungen Mannes“ eine 2. Auflage rausbringen, nachdem ich etwas Rückmeldung dazu erhalten habe. Da werde ich das komplette Buch noch einmal durchlesen und einige Stellen überarbeiten. Auch mein anderes Buch, das eigentlich schon fertig ist: „Der unbekannte Planet – Ein Neuanfang – Band 1 – Das erste Jahr“ werde ich noch einmal durchlesen und überarbeiten. Die 230 Seiten sind eigentlich schon fertig, allerdings sind mir mittlerweile einige Dinge auf- und eingefallen, die ich noch ändern möchte. Also muss auch das Buch noch mal durchgearbeitet werden. Das habe ich allerdings noch nicht veröffentlicht.

Das größte Problem ist natürlich die fehlende Zeit. An den Blogeinträgen hing ich auch einige Stunden, da ich ja auch noch lesen musste. Für die 3 Bücher muss ich auch noch viele Stunden einplanen, dabei sollte Buch 1, das Sachbuch, am längsten dauern. Nun kann und will ich natürlich nicht meine ganze Zeit in das Schreiben investieren. Den Spiegel, den ich ja jeden Samstag erhalte, schaffe ich gerade mal bis Freitagabend oder Samstag früh durchzulesen und dann kommt schon wieder der nächste. 2 Bücher, die ich mir vor kurzem gekauft habe, will ich eigentlich auch bald durchlesen. Zum einen ist es „Zum Weltfrieden – Ein politischer Entwurf“ von Michael Wolffsohn, ein Buch, das rein von der Beschreibung sehr gut zu meiner Meinung passen könnte. Zum anderen „Bayern weg, alles weg“ von Ulrich Berls. Das Buch habe ich mir heute gekauft und auch das wird wohl meine Meinung widerspiegeln und bestärken. Mal sehen, wann ich die beiden Bücher durchgelesen habe. Andere Bücher, wie „Tugend und Terror“ und „Die Ökonomie von Gut und Böse“ warten auch noch auf mich. So viele Bücher und so wenig Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s