Wird jetzt bei der FIFA aufgeräumt?

Was für erfreuliche Nachrichten heute. Sowohl Blatter als auch Platini wurden von der Ethikkommission der FIFA suspendiert. Was ist denn nur bei der FIFA los? Setzen sie sich jetzt an die Spitze der Korruptionsbekämpfung? Kaum macht die US-amerikanische Justiz ernst und lässt einige Funktionäre festnehmen, merkt die Ethikkommission der FIFA, dass bei ihnen vielleicht doch nicht alles korrekt ablief, unter ihrem Herrscher Sepp Blatter.

Es heißt zwar noch nicht, dass es mit Blatter und Platini vorbei ist, aber so eine 90-tägige Sperre muss man auch erstmal unbeschadet überstehen. Es fällt momentan schwer zu glauben, dass Blatter weiterhin Präsident bleibt und dass Platini für das Amt kandidieren wird. Natürlich sind auch weitere Funktionäre betroffen, aber wenn es zwei Spitzenfunktionäre erwischt, macht es Hoffnung. Natürlich streiten die beiden es jetzt ab, aber etwas bleibt ja immer hängen. Und wer glaubt schon, dass die beiden wirklich unschuldig sind. Komisch ist nur, dass die Ethikkommission erst jetzt reagiert. Hatte sie vorher keinen Zugriff auf die Dokumente? Oder war sie vorher an Aufklärung nicht interessiert, will sich jetzt aber vielleicht selbst etwas retten? Denn alle in der Kommission haben bestimmt keine reine Weste.

Ich bin mal gespannt wie es weitergeht. Teilweise heißt es schon, dass es die FIFA und die UEFA so wie sie jetzt sind, bald nicht mehr geben wird. Eventuell werden beide als kriminelle Vereinigung geführt werden können und somit vor der Auflösung stehen. Danach muss eigentlich alles komplett neu aufgebaut werden. Ein neuer Dachverband sowohl in Europa als auch in der Welt. Und die anderen Kontinente werden wohl auch betroffen sein. Wer jetzt frühzeitig die Initiative ergreift, FIFA und UEFA fallen lässt und einen neuen Weg beschreitet, ist dann vielleicht im Vorteil. Vielleicht wird die EM 2016 noch stattfinden, aber danach gibt es hoffentlich einen Umbruch. Es hilft eigentlich nur die komplette Zerschlagung, da die korrupten Seilschaften schon zu tief im System verankert sind. Ich gehe aber davon aus, dass es noch zu weiteren Erdbeben kommen wird. Der König Fußball ist tot – es lebe der König Fußball.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s