Als der Wüterich auszog, den Idioten zu beschimpfen

Wie jeden Tag bin ich wieder meine Favoriten durchgegangen und bei Hadmut Danisch dabei an http://www.danisch.de/blog/2016/01/21/als-der-idiot-auszog-die-dummen-deppen-zu-schimpfen/ hängen geblieben und diesen Blogeintrag muss ich einfach kommentieren. Der Beitrag bezieht sich auf einen Text von Sascha Lob bei SPON, den ich gestern gelesen habe: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/lobo-kolumne-hilferuf-an-die-mindestens-durchschnittlich-begabten-a-1072955.html

„Irgendwie drängt sich mir das Gefühl auf, als träte der Blog von Danisch gerade in die Agonie-Phase der letzten Zuckungen.“ Gleich im zweiten Absatz wird ein Blogger beschimpft, wie es sich normalerweise nicht gehört und besonders dann nicht, wenn man sich darüber beschwert, dass der Blogger andere beschimpft. Dann folgt: Lest mal das da, streicht alle Beschimpfungen heraus, und sagt mir, was dann noch übrig bleibt. Hmh, das gleiche könnte man auch bei dem Beitrag von Danisch denken, aber na gut. Nächstes Zitat: Man darf zwar derbe draufhauen, aber es muss immer einen greifbaren Zusammenhang mit einer nachvollziehbaren, prüfbaren Sachkritik geben. Oje, da kommt von Danisch diesmal auch nicht viel. Und so geht es weiter: Aber: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Stimmt, passt bei Danisch auch.

Wenn ich mir den Beitrag von Danisch mit den Zitaten zu Lobos Beitrag durchlese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Vieles, was er Lobo vorwirft, macht er selbst. Was hat Donald Trump mit unseren Social Media zu tun? Hmh, was hat das was Lobo schreibt mit Feminismus zu tun. Danisch kommentiert die Zitate immer wieder mit dem Hinweis auf Feminismus. Beim Beitrag von Lobo habe ich dazu nichts gelesen. Warum macht Danisch das? Ich finde man kann und sollte die Beiträge anderer Blogger kommentieren und sich mit ihnen auch kritisch auseinandersetzen. Man muss nicht derselben Meinung sein und kann seine natürlich auch stark vertreten. Das was Danisch da aber macht, finde ich etwas seltsam. Diese Kritik geht irgendwie am Beitrag von Lobo vorbei und setzt sich eher mit Lobo insgesamt auseinander. Immer wieder der Hinweis auf frühere Texte mit denen Hadmut den aktuellen Beitrag kritisiert. Kann er den Beitrag nicht für sich betrachten? Er macht doch das gleiche wie Lobo.

Ich habe das Gefühl, dass die Beiträge von Hadmut Danisch qualitätsmäßig nachlassen. In letzter Zeit finde ich seinen Blog nicht mehr so gut wie früher und mir scheint es, als würde er sich immer mehr auf den Feminismus versteifen und jedes Thema, dass nur ein bisschen damit zu tun hat, darauf beziehen. Ich weiß nicht, ob es mit dem Schließen der Kommentarfunktion zu tun hat, aber der Blog ist nicht mehr so interessant, wenn Rückmeldungen der Leser fehlen. Ich werde den Blog zwar weiter lesen, hoffe aber, dass die Beiträge wieder besser werden.

Mit diesem Beitrag hat Danisch aber etwas danebengelegen.

2 Gedanken zu “Als der Wüterich auszog, den Idioten zu beschimpfen

  1. Danisch meint so häufig, logisch zu argumentieren. Manchmal tut er es auch, aber ab dem Moment, wo er meint, irgenwas über Feminismus schreiben zu müssen, tickert er aus. Da ist sein Blick nicht nur getrübt, da ist er blind.

    Gefällt mir

    • Ich glaube, dies ist wirklich erst so schlimm, seit er die Kommentare deaktiviert hat. Er bekommt seitdem kaum noch Gegenwind, wahrscheinlich nur noch Bestätigungen und dies ist immer gefährlich. Wenn ich immer nur meine Meinung bestätigt bekomme, wird diese zu sehr gefestigt und es fehlt der Wille, auch mal andere Meinungen zuzulassen. Das ist bei Danisch wohl mittlerweile der Fall. Er ist zu sehr gefestigt in der Meinung, um sich noch irgendwie davon abbringen zu lassen und zu sehr „zielfixiert“.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s