Schlaflos nun erhältlich

Seit letzter Woche ist „Schlaflos – Die Leiden eines jungen Mannes“ nun erhältlich. Bei Amazon dauert es paar Tage, bis es geliefert wird, aber ich denke, die werden das Buch auch bald auf Lager haben. Der Link zum Buch: http://www.amazon.de/Schlaflos-Leiden-eines-jungen-Mannes/dp/3833495022/ref=la_B00MWDBWPK_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1459162183&sr=1-1

In „normalen“ Buchhandlungen muss das Buch natürlich auch bestellt werden und da es erst bei Auftrag gedruckt wird (daher ja der Verlagsname „Books on Demand“ ;-)), kann es 10-15 Tage dauern.

Der Buchtrailer zum Buch ist unter https://www.youtube.com/watch?v=FKSLuhv3AVM zu finden, unter http://www.buchtrailer-bewerten.de/ kann man sich den Trailer auch anschauen, ebenso wie unter http://www.cover-bewerten.de/ das Cover. Ich habe mir natürlich auch Bücher bestellt und wenn ich sie zu Hause habe, werde ich 5 von ihnen wieder über lovelybooks.de verlosen.

Die letzten Tage bin ich nicht zum Blog- oder Bücherschreiben gekommen, da ich mit dem Windows 10-Upgrade beschäftigt war. Nach dem Upgrade ging kein Netzwerk mehr, alle Reparationsmaßnahmen haben nicht geholfen und das Acronis-Image, das ich Ende Dezember vor dem ersten Upgrade-Versuch erstellt habe, war defekt. Allerdings wurde trotzdem zuerst das Volume gelöscht, bevor die Wiederherstellung fehlschlug. Da kommt dann Freude auf. Zum Glück hat Windows 10 beim Start dann doch wieder das Volume sichtbar gemacht und ließ sich somit wieder starten. Da meine Freundin für die Arbeit Watchguard VPN brauchte, war es unter Windows 8 installiert. Ich habe es zwar vorher deinstalliert, aber nachdem ich alle möglichen Foren durchsucht habe, war ich mir sicher, dass irgendein Modul noch alles behinderte. In der Registry und auf der Festplatte hatte ich eigentlich alles von Watchguard gelöscht. Erst der Befehl netcfg –s n half mir weiter und erst da sah ich das Watchguard-Modul *ncpfilt. Nach der Deinstallation und einem Reboot funktionierte dann alles.

3 Tage Rumbasteln lagen dann hinter mir und so hatte ich gestern Abend dann keine Lust mehr, irgendwas zu schreiben. Heute, nach dem Joggen, war es dann wirklich Zeit. Morgen wird dann wohl auch wieder ein Beitrag folgen, am Mittwoch geht es dann für 2 Tage in den Kurzurlaub.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s