Rezension zu Sam Bourne – Der Präsident

Das Buch habe ich am Montag beim Tengelmann gekauft. Beim Warten an der Kasse habe ich spontan einen Blick auf Bodendrehständer (ein tolles Wort) mit den Büchern geworfen. Das Cover von „Der Präsident“ sprang mir gleich ins Auge und nachdem sich der Klappentext sehr interessant angehört hatte, habe ich zugegriffen. Gestern Morgen habe ich es zu Ende gelesen und hier ist die Rezension.

Spannend und hochaktuell

Eher zufällig bin ich auf dieses Buch gestoßen. Das Cover weckte meine Aufmerksamkeit und das hat natürlich Gründe. Die Silhouette ähnelt sehr stark der von Trump. Auch der Klappentext weist auf ihn als Präsidenten hin. Das Thema ist hochaktuell, es geht um die Nordkoreakrise. Der Präsident will einen Atomschlag durchführen, nachdem ein Wortgefecht außer Ruder lief. Danach gibt es drei Handlungsstränge: Die Ermittlungen der Protagonistin Maggie Costello, das Agieren verschiedener Geschäftsleute und die Verschwörer.

Sam Bourne hat spannend und kurzweilig geschrieben. Es gibt einige überraschende Wendungen. Fast das gesamte Buch hindurch, habe ich mich gefragt, ob dies in der Realität auch so sein könnte. Zu realistisch wirken die Protagonisten der Regierung. Auch der Präsident könnte der Echte sein. Ich habe das Buch innerhalb von fünf Tagen durchgelesen, auch wenn es einige Schwächen hat. Zum Beispiel ist der Klappentext doch etwas irreführend.

Ich gebe dem Buch dennoch 5 Sterne, da ich es ungemein spannend fand und es in der heutigen Zeit hochaktuell ist.

Ich habe immer noch genug Sachbücher auf meinem SuB, die ich dringend lesen muss. In nächster Zeit werde ich von Bücherkäufen die Finger lassen müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s