Neuer Wirtschaftsmotor in Russland?

Wenn man es bösartig sieht, könnte man meinen, dass die russische Wirtschaft fast nur auf Erdöl- und Erdgas beruht. Seit einigen Wochen sieht es so aus, als würde ein weiterer Wirtschaftszweig wieder für frisches Geld sorgen.

Nachdem Russland in Syrien bombardiert, müssen ja auch irgendwie Waffen und Munition bezahlt werden. Den USA kostet ein Flug wohl um die 20000,-$, für Russland wird es wohl nicht unbedingt weniger sein. Da die Russen angeblich aber weit mehr Einsätze fliegen, als die Amerikaner, dürfte der finanzielle Aufwand auch höher sein. Russland hat kurz gezeigt, über was für tolle Waffen sie verfügen, aber ganz billig werden sie auch nicht sein. Ein Tomahawk Marschflugkörper kostet um die 1 Millionen Euro, die russischen werden auch nicht unbedingt günstiger sein.

Putin zeigt jetzt, über was für Waffensysteme Russland verfügt und das sie diese auch einsetzen können und wollen, aber die Kosten für den Syrieneinsatz werden sich wohl immer mehr erhöhen und muss auch irgendwie bezahlt werden. Die Waffenindustrie in Russland freut sich bestimmt, aber der Staat selber kämpft mit der Rezession und wenn die Militärausgaben weiter steigen, müssen andere Ausgaben gekürzt werden. Das war vor kurzem schon der Fall, als die Militärausgaben bei einem Fünftel des Budgets blieben, Ausgaben aber zum Beispiel für Bildung gesenkt wurden.

Putin zeigt jetzt wieder Stärke, aber eigentlich ist dieser Einsatz leichtes Gift für die russische Wirtschaft. Das Geld sollte lieber für Investitionen oder Ausgaben für die Infrastruktur genutzt werden. Leider sind Ausgaben für das Militär immer ein gern gesehener Faktor um Stärke zu zeigen. Zwar kann Putin sein Land relativ autoritär regieren und ist von einem „Government Shutdown“ wie in Amerika weit entfernt, aber er sollte trotzdem auch etwas weiter in die Zukunft blicken. Es wäre schade, wenn Russland ernsthaftere wirtschaftliche Probleme bekommen sollte. Der Zusammenbruch der Sowjetunion hat schon viel Leid der Bevölkerung gebracht, eine schwere russische Rezession würde wieder die Bevölkerung und nicht die Oligarchen oder konservativen Falken treffen. Allerdings wird der Einsatz in Syrien für Russland nicht so früh beendet sein. Die Amerikaner kennen das….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s