Ist das Pariser Abkommen der Durchbruch?

Heute wurde in Paris ein Abkommen unterschrieben, dass vollmundig als Weltklimavertrag beschrieben wird. Die Kommentatoren sind sich alle einig, dass es ein historisches Dokument ist. Alle 196 Staaten haben das Abkommen unterschrieben und nun wird der Kampf gegen die Erderwärmung aufgenommen.
Doch ist das so?

Ich will jetzt kein Pessimist sein und alles schlecht reden, aber so ganz traue ich dem Frieden nicht. Erstens: Das Abkommen gilt erst ab 2020. Bis dahin sind noch 5 Jahre, in denen sich viel  ändern kann und wird. Zweites: Was bedeutet schon ein Vertrag? Wie viele Verträge wurden schon geschlossen, die hinterher gebrochen worden sind? Haben wir in der Eurozone nicht mal einen Stabilitätspakt gehabt? Als Frankreich und Deutschland diesen nicht einhalten konnten, gab es keine Sanktionen. Wie sieht es mit dem Pariser Abkommen aus? Wenn die USA, China und Indien gegen dieses Abkommen verstoßen würden, wer soll was dagegen machen? Wie sieht es dann mit dem Abkommen aus. Da habe ich zu Strafen oder Sanktionen noch nichts gefunden. Gibt es das? Oder ist das jetzt ein Stück Papier und hinterher interessiert es doch keinen mehr? Was passiert, wenn die Automobilindustrie weiterhin keine spritstoffarmen Autos bauen möchte, niemand diese kaufen will und die Erneuerbaren Energien bei uns nicht alles ersetzen können? Würde auch Deutschland gegen diesen Vertrag verstoßen und sich Verbündete suchen, um Sanktionen zu vermeiden.

Momentan klingt ja alles super und die Politiker feiern sich selbst. Aber ist das wirklich der Durchbruch? Das wird sich noch zeigen müssen. Ich traue den Politikern nicht und der Wirtschaft sowieso nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s