Anmeldung für die Oberland Challenge

Wie 2006, 2008 und die vergangenen 3 Jahre, habe ich mich wieder für die Raiffeisen Oberland Challenge angemeldet. Gestern hatte ich Glück, denn die Anmeldung war wohl erst vor kurzem freigeschalten wurden. Ich habe mir die Meldeliste angeschaut und sie war leer. Also habe ich sofort die Gelegenheit genutzt und mich angemeldet. Als ich danach wieder auf die Liste geschaut habe, standen dort schon zwei. Die Läuferin, die an zweiter Stelle steht, hat sich somit nur wenig später als ich angemeldet.

Dennoch stehe ich an erster Stelle und werde dieses Jahr demnach wohl mit der Startnummer „1“ antreten. Die letzten 2 Jahre hatte ich jeweils die „7“, 2012 die „18“. Ob ich der Nummer „1“ Ehre erweise, weiß ich noch nicht. Eine Siegchance habe ich zumindest weder in der Gesamtwertung noch bei einzelnen Rennen. Dafür werde ich aber fitter als letztes Jahr sein, da ich diesen Winter deutlich mehr trainiere. Momentan bin ich bei dreimal die Woche, zweimal jeweils 30 Minuten, sonntags 53 Minuten.

Wenn mein Kollege aus dem Urlaub wieder da ist und ich wieder vor 17 Uhr Feierabend mache, werde ich die Strecken langsam erweitern. Am Gewicht muss ich auch noch arbeiten, aber immerhin habe ich dieses Jahr schon über 5 Kilo abgenommen und wiege weniger als letztes Jahr. Bis zum ersten Lauf will ich dann unter 80 Kilo wiegen und pünktlich zum Blomberglauf in Topform sein.

Dieses Jahr gibt es kleinere Änderungen bei der Laufserie. Der Isarlauf zwischen Bad Tölz und Lenggries, also der Halbmarathon als Extremlauf, fällt weg, dafür wird der Waldlauf in Moosham länger und schwieriger. Etwas schade finde ich es schon, da dieser Halbmarathon immer ein guter Ansporn und die Strecke auch angenehm zu Laufen war, auch wenn ich letztes Jahr überhaupt nicht fit war. Jetzt sind es also nur noch 9 Läufe, von denen man 5 mitmachen muss, davon 3 in jeder Disziplin (Speed, Cross, Extrem). Wie jedes Jahr nehme ich mir vor, alle mitzulaufen, und dieses Jahr hoffe ich, dass ich gesund bleibe.

Mehr Informationen zur Laufserie gibt es wie immer unter www.oberland-challenge.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s