Mal wieder genervt von wordpress.com

Letztes Jahr im Juli musste ich ja meinen Bloganbieter wechseln, nachdem blog.de dicht machte. Zuerst war ich nur bei blogger.com, dann bin ich auch parallel zu wordpress.com gewechselt. (Siehe auch: https://thomasablog.net/2015/07/17/wechsel-von-blog-de-zu-blogger-com/ und https://thomasablog.net/2015/08/24/noch-mehr-social-media-aktivitaeten/)

Nachdem beide Blogs schon über ein Jahr parallel laufen und der Aufwand nicht so hoch ist, poste ich in beiden Blogs noch beide Beiträge. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich aber zu wordpress.com wechseln. Irgendwie finde ich das Gesamtpaket dort angenehmer.

Es gibt allerdings eine Sache, die mich häufiger nervt. Und zwar gibt es unter den Statistiken auch den Reiter „Einsichten“. Sobald ich diesen anklicke, hängt mein Edge-Tab mit WordPress. Nach einer Weile wird der Tab dann geschlossen und wieder geöffnet und das Spielchen beginnt von vorne. Selbst im Firefox habe ich das Problem. Das Störende ist, dass er immer wieder in die Einsichten springt, wenn ich in die Statistiken möchte. Oder wenn ich vom Reader auf meinen Blog wechsle, weil dort die Einsichten zuletzt geöffnet waren.

Das Problem kann sich über mehrere Tage ziehen, bis es irgendwann wieder funktioniert oder ich nicht mehr in die Einsichten springe. Eine schnellere Möglichkeit ist es, die Seite manuell einzutippen, also so etwas wie: https://wordpress.com/stats/day/. Allerdings komme ich dennoch nicht mehr in die Einsichten rein und die Statistiken sind doch auch ganz interessant. Momentan war ich wieder genervt von WordPress und daher dieser Beitrag. Irgendwo muss man sich ja „ausweinen“…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s